Dr. Lothar Jahn
Dr. Lothar Jahn
Carl-Maria-von-Weber-
Preisträger 1988

KONZERTE
VORTRÄGE
KLANGREISEN
TERMINKALENDER

Geschichte entdecken
Künstlervermittlung
Lothars Liederbuch
Die Welt des Minnesangs
Minnesänger-Wettstreit
Kulturjournalismus
CD-Produktionen
Lothars Liedertreff


KULTURMANAGEMENT
Dr. Lothar Jahn

Guderoder Weg 6
D-34369 Hofgeismar
05671-925355
Mail an Dr. Lothar Jahn


www.minnesang.com
Lothar Jahn bei Facebook
Videokanal bei Youtube
Impressum
Rechtsbelehrung











GESCHICHTE ZUM KLINGEN BRINGEN
Kulturmanagement aus dem Kreativkeller

>> Musikalische Biographie Lothar Jahn >> deutsch >> English
>> Album DREAMS OF 75 Produktinfo hier, English version

IRISCHE GESCHICHTE, IRISCHE MUSIK
Premiere des neuen Programms von Dagmar und Lothar Jahn
Lothars LiedertreffAb März sind Dagmar und Lothar Jahn mit einem neuen Programm unterwegs, dass sich irischer Musik in Verbindung mit irischer Geschichte widmet. Wo sonst nur fröhliche Pub Songs oder tieftraurige Balladen gesungen werden, stellen die beiden eine Verbindung der traditionellen Musik der Grünen Insel mit einer tausendjährigen Geschichte von Unterdrückung und Auflehnung: Hunger, Ausbeutung, Auswanderung, die Verbot von Sprache, Nationalsymbolen und Instrumenten wie der Harfe durch den mächtigen englischen Nachbarn prägen die irische Geschichte ebenso wie die Lieder. In Wort und Ton lässt das Duo, das schon mit seiner "Schottlandreise" und dem "Irischen Advent" für Begeisterung sorgte, irische Geschichte lebendig werden.
>> Sa 23.3.2024 "Die Harfe des Brian Boru - Irische Lieder im Licht irischer Geschichte", Dagmar und Lothar Jahn, Bücherei Kirchditmold, 19 Uhr

WER SINGT MIT?
Lothar Jahn sucht Chorstimmen für seine ganz besondere "Ode an die Freude". Zuhause aufnehmen, zuschicken und dabei sein! Ihr braucht keine Megastimme, nur Spaß an der Freude! Mehr hier.

SAG MIR, WO DIE BLUMEN SIND - FRIEDENSLIEDER VON DEN 50ERN BIS HEUTE
FriedenstaubeVon den Anti-Atomtod-Demonstrationen in den 50er Jahren über die  Aktionen gegen den Vietnamkrieg und die große Friedensbewegung gegen Mittelstreckenraketen in den 80ern bis hin zum Ukrainekrieg: Lieder gehörten immer mit zum Widerstand gegen Kriege und Militarismus. Neben solchen, in Protestbewegungen entstandenen Gesängen, mit denen sich Demonstranten gegenseitig Mut machten und ihre Inhalte in der Bevölkerung verbreiten wollten, zieht sich das Friedensthema auch durch fast alle Genres der Musik. Der Hofgeismarer Musiker Lothar Jahn stellt viele Lieder vor und beleuchtet den jeweiligen gesellschaftlichen Hintergrund. Neben alten Platten und Videoaufnahmen bringt Lothar Jahn auch seine Gitarre mit und singt, gerne auch gemeinsam mit den Publikum, Klassiker von „We shall overcome“ bis „Das weiche Wasser bricht den Stein“. Mit dabei hat er auch sein Lied „Gospodin president“, das die Perspektive eines russischen Soldaten beleuchtet, der Präsident Putin die Gefolgschaft aufkündigt. In einer gemeinsamen Aktion von 15 Musikern wurden mit diesem Lied 2022 Gelder zur Unterstützung russischer Deserteure gesammelt
>> Fr 15.3.2024, Glashaus Homberg, 19 Uhr

LOTHARS LIEDERTREFF: JEDEN MONAT TALK UND MUSIK
Lothars LiedertreffDie Sendung "Lothars Liedertreff" im Offenen Kanal Kassel hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Seit 2020 auf Sendung, gibt es den Liedertreff jetzt auch monatlich. Immer gibt es ca. 75 Minuten lang die Begegnung mit einem Sänger oder einer Sängerin, die Lothar Jahn in seinen langjährigen Musikeraktivitäten kennen gelernt hat. Im Januar 23 war das Ougenweide-Sänger Olaf Casalich zu erleben, die Märzsendung widmet sich dem Thema "Friedenslieder". Im Mai ging es um Mike Oldfield zum 70. Geburtstag, im Juni waren die Kasseler Rotkehlen zu Gast, im Juli der Liedermacher Hans Dinant. Im August wurde Gunnar Wiegand vorgestellt, im September Liedermacher-Urgestein Manfred Maurenbrecher, die Oktobersendung drehte sich um Süßkind von Trimberg. Die Novembersendung widmete sich jüdischer Kultur und dem Antisemitismus, im Dezember war der Sänger Jörg Erb zu Gast. In der Februarsendungen geht es unter dem Motto "Alles nur geklaut" um Coverversionen und Songdiebstahl.
> Alles zu Lothars Liedertreff hier.
> In der Mediathek Hessen gibt es alle bisherigen Sendungen zum Nachschauen.
> Wer gerne als Gast dabei sein möchte, bewirbt sich per Mail.

UND IMMER, IMMER WIEDER GEHT DIE SONNE AUF
Udo Jürgens ist nicht nur in Deutschland unvergessen, er war auch einer der erfolgreichsten Solokünstler weltweit. Er verkaufte 105 Millionen Tonträger, seine Karriere währte nahezu 6 Jahrzehnte. Er war der erste Österreicher, der den ESC gewann (mit "Merci, Chérie"), war als Interpret eigener Lieder wie "Griechischer Wein", "Siebzehn Jahr, blondes Haar", "Aber bitte mit Sahne" und "Ich war noch niemals in New York" im deutschen Sprachraum erfolgreich, sang aber auch in vielen anderen Sprachen. Er schrieb Hits für Größen wie Sammy Davis jr., Shirley Bassey, Al Martino und Bing Crosby. Neben einem Querschnitt durch die Karriere von Udo Jürgens wird auch auf seinen autobiografischen Roman "Der Mann mit dem Fagott" eingewiesen, denn Udo Jürgens entstammt einer Familie von spannenden Persönlichkeiten, in deren Schicksal sich die Geschichte des letzten Jahrhunderts widerspiegelt.
>> Do 11.4.2024, 19 Uhr Klangreise Udo Jürgens, Ev. Gemeindehaus Söhrewald-Wellerode, 19 Uhr
>> Di 7.5..2024, 19 Uhr Klangreise Udo Jürgens, Stadtteilbücherei Kassel-Fasanenhof, 19 Uhr

"GUTE NACHT, FREUNDE" - DER LIEDERMACHER REINHARD MEY
In dieser Klangreise widmet sich der Hofgeismarer Musikspezialist Dr. Lothar Jahn erneut einem seiner Idole und künstlerischen "Lebensbegleiter": Reinhard Mey, wohl der bedeutendste deutsche Liedermacher, der 2022 seinen 80. Geburtstag feierte. Mey hatte seine größten Erfolge in den Siebziger Jahren mit Liedern wie "Der Mörder ist immer der Gärtner", "Kaspar", "Gute Nacht, Freunde" und vor allem "Über den Wolken", das vom ZDF auf Platz 4 der Top 100 der besten Lieder des 20. Jahrhunderts gewählt wurde. Mit sprachlich ausgefeilten Texten zwischen Alltags-Beobachtung, (Selbst-)Ironie und leichter Melacholie hatte er nicht nur im deutschen Sprachraum, sondern auch in Frankreich und Holland große Erfolge Jahn stellt anhand von Bildern, Videos, Texten und viel Originalmusik Meys Werdegang vor.
>> Fr 10.5.2024, 19 Uhr Klangreise "Gute Nacht Freunde", mit Lothar Jahn, Glashaus Homberg, 19 Uhr

KLANGREISEN ZU MUSIKALISCHEN LEBENSBEGLEITERN
KlangreisenLothar Jahn feiert in seinen Klangreisen-Programmen Musiker, die ihn sein Leben lang begleitet haben - mit Informationen, persönlichen Erinnerungen, Bildern, Videos und natürlich viel Originalmusik.  Es geht
- mit Pink Floyd zur dunklen Seite des Mondes;
- mit Mike Odfield zu Sphärenklang und Röhrenglocken;
- mit Deep Purple erst nach Japan, dann nach Wacken;
- mit Genesis vom Broadway bis zum „Land of Confusion“;
- mit David Bowie durchs All zum schwarzen Stern;
- mit den Beatles einmal um die ganze Welt (inklusive Beatles-Liedersingen mit dem Publikum);
- mit Queen zur Show, die ewig weitergehen muss;
- mit Ougenweide ins tiefste Mittelalter;
- mit Linkin Park zu1000 Sonnen;
- mit Reinhard Mey durch die Höhen und Tiefen des Lebens;
- mit Simon & Garfunkel mitten in den Klang der Stille;
 „and you want to travel blind“ mit Leonard Cohen.
>> Nachfragen wegen einer Buchung unter 05671-925355 oder per Mail. Nicht nur öffentliche Veranstaltungen, auch private Buchungen sind möglich.

LIEDER DES SÜSSKIND VON TRIMBERG
Suesskind CDHans Hegner (1959 - 2017) war einer der führenden Interpreten des Minnesangs. Sein Markenzeichen war die Verbindung seiner Liedvorträge mit lebendigen Übersetzungen ins heutige Deutsch. Der Berliner Sänger nahm im Kellerstudio von Lothar Jahn kurz vor seinem Tod noch Vertonungen der Lieder des Sangspruchdichters Süßkind von Trimberg (Mitte 13. Jh.) auf, dazu Rezitationen seiner markanten Übersetzungen. Auf Anregung von Cosima Hoffmann, Ursel Peters und Lothar Jahn entstand ein Album mit vielen musikalischen Weggefährten. Auch live zeigen die drei, unterstützt durch bekannte Mittelaltermusiker wie Olaf Casalich oder Holger Schäfer, das Programm: 
> TV-Sendung Lothars Liedertreff mit Mitschnitt des Programms: Teil 1, Teil 2.
> Alle Informationen zur CD gibt es bei Minnesang.com.
> Hier kann man die CD für 15 Euro plus 3 Euro Versand bestellen.

ZWISCHEN LIEBE UND ZORN
Veranstaltung zur Rock-Musik in der DDR
Tubular BellsLothar Jahn erinnert in seinem Programm an die wichtige Rolle, die die Rockmusiker in der DDR gespielt haben. Erst verboten, dann misstrauisch beäugt, schließlich  staatlich gefördert und kontrolliert wurden die Rockbands. Unter diesem Druck entwickelten sie aber einen ganz eigenen Stil entwickelten: Melancholische Rocksongs mit poetischen, deutschsprachigen Texten, in deren Zentrum die Sehnsucht nach Freiheit stand. Dies belegen die besten Songs von Bands wie Karat, Lift, Puhdys, City und Renft. Lieder wie „Über sieben Brücken“ hielten die Hoffnung wach, auch dunkle Jahre zu überstehen.
> Die Veranstaltung ist auch buchbar mit Teilen von Livemusik, Dagmar Jahn singt dann Ostrock-Klassiker!

SKLAVENTREIBER
Lothar Jahns aktuelle Single
SklaventreiberLothar Jahn liebt eigentlich den Sound der Seventies: Zu seiner im letzten Jahr von der Fachpresse gefeierten LP "Dreams of 75"  schrieben die "Babyblauen Seiten": "Das Album atmet die Luft der befreienden 70er Jahre dermaßen ein, dass man als Hörer völlig perplex vor seinen Lautsprechern sitzt". Doch eine Gestalt aus dem 70er Rock verursachte dem Musiker von früher Jugend an Albträume: Der "scared old slaver" aus dem Song "Brown Sugar" der Rolling Stones. Da dieser rücksichtslose Vergewaltiger in den letzten Jahren immer wieder in neuer Gestalt zurückgekehrt ist, schrieb der Musiker dem Sklaventreiber und seinen Wiedergängern ein Schmählied. Mögen sie sich heute auch Kardinal, Trainer, Klavierlehrer oder Rockstar schimpfen - tief in ihnen steckt der Geist des Sklaventreibers, der für die eigene Befriedigung die Erniederung seiner Opfer in Kauf nimmt. Die Single kommt mit leichten Anleihen am alten Stones-Sound, aber natürlich im typischen Lothar Jahn Stil daher! Ein Vorgeschmack auf das kommende Album "Alte Weggefährten".
> Hier das Stück auf Youtube, als Single auf den Streamingportalen downloadbar.

IRISCHER ADVENT
Irischer Advent2023 gab es nach vierjähriger Pause wieder einen Irischen Advent mit Groovy Pike, Dagmar und Lothar Jahn. Die vier boten bekannte und weniger bekannte irische Lieder rund ums Thema Weihnachten, dazu Weihnachtsgeschichten von der grünen Insel und Informationen über Weihnachtsbräuche. Die Lieder wurden mit Fiddle, Gitarren und vierstimmigem Gesang vorgetragen! Beide Veranstaltungen in Calden-Fürstenwald und Kassel-Kirchditmold waren binnen kurzem ausgebucht. Die Stimmung war jeweils sehr gut und wechselte zwischen ausgelassen und besinnlich. 2024 soll es eine Fortsetzung geben mit zusätzlichen Veranstaltungen. Interessierte Veranstalter sollten sich umgehend melden.
> Video "In the bleak midwinter", Irischer Advent, hier.
> Presseartikel zur Veranstaltung.

MINNEGLANZ UND MITTELALTERLICHE WEIHNACHT
Minneglandz und mittelalterliche WeihnachtIm Dezember 2023 zeigten Holger Schäfer und Lothar Jahn unter großem Applaus in der Braunschweiger Kirche St. Ulrichi-Brüdern ihr weihnachtlich-winterliches Minneprogramm Die Minnesänger, die im Sommer die erwachende Natur und die Schönheit der edlen Dame priesen, mussten natürlich auch durch die bitterkalten mittelalterlichen Winter kommen. Wohl dem, der einem Herren diente, der ein halbwegs warmes Winterquartier zu bieten hatte! Viele Lieder setzen sich mit dem Ersterben der Natur, aber auch mit winterlichen Vergnügungen wie Schlittenfahrt, Tanz und Liebeslust auseinander.Im durch und durch christlich geprägten Mittelalter spielte natürlich auch das Thema Weihnachten eine wichtige Rolle. Neben Liedern gibt es auch die Weihnachtsgeschichte in einer Fassung zu hören, die Jesu Geburt ins ritterliche Umfeld setzt. 
> Holger Schäfer und Lothar Jahn für die Weihnachtszeit buchen: per E-mail hier.

MUSIKALISCHER BEITRAG ZUR ERINNERUNG AN JUDENPOGROME
Dagmar und Lothar Jahn waren bei der diesjährigen Veranstaltung des Stadtmuseums Hofgeismar zur Erinnerung an die sogenannte "Reichskristallnacht" und die damit verbundenen Pogrome in Nazi-Deutschland dabei. Sie werden mit Liedern der großen jiddischen und hebräischen Tradition ihren musikalischen Beitrag leisten. Es ist auch ein Statement gegen den wieder aufflammenden Antisemitizsmus in Deutschland und weltweit und die Verharmlosung des Terrors der Hamas, die sich erneut der Judenverichtung verschrieben hat. Mit dem Thema beschäftigt sich auch die aktuelle Sendung von Lothars Liedertreff, Titel "Kristallnacht"
> Video "Kinderjorn" mit Dagmar und Lothar Jahn, "Donna, Donna" und "Eli, Eli"

FALKENSTEINER MINNETURNIER
"Im Bann der alten Epen" mit Doppelsiegerin
Tubular BellsImmer noch faszinieren uns die Stoffe mittelalterlicher Erzählungen, die bei Hofe für Unterhaltung, Erbauung und Belehrtung sorgen sollten: Die Geschichte von Hildebrand, der im Kampf unerwarteterweise dem eigenen Sohn gegenüber steht. Die Sagen rund um König Artus und seine Tafelrunde weiser Ritter. Die Mär vom Drachentöter Siegfried, der durch Verrat Opfer seiner eigenen Weggefährten wird. Und nicht zuletzt die Geschichte vom Sängerkrieg auf der Wartburg, wo einer der Sänger fast dem Henker zum Opfer gefallen wäre. Sogar biblische Stoffe wurden im Mittelalter in epischer Form neu nachgedichtet. All dies stellten die Akteure des aktuellen Minneturniers vor: Christine Zienc-Tomczak (Hannover), Korydwenn (Wolfhagen), Michael Eberle (Hamburg) und Robert Schuchardt (Leipzig). Mit dabei als Ehrengast in Knud Seckel, Sieger beim letzten Minneturnier. Am Ende gab es wieder einen Doppelpreis: Christine als Kriemhild wurde sowohl vom Publikum als auch vom Burgherrn ausgezeichnet.
> Mehr hier:
> Video: Siegerin Christine Zienc-Tomczak, Querschnitt 2023.

KLANGREISE MIKE OLDFIELD - Leben und Werk in Wort und Bild, mit Gitarren-Livemusik!
Tubular BellsMike Oldfields Musik auf der klassischen Gitarre und einen Überblick über das Lebenswerk des britischen Ausnahmekünstlers Mike Oldfield bietet die Klangreise von Lothar Jahn, die in Kooperation mit dem Kasseler Gitarristen Boris Tesic stattfindet.. Sie setzt sich mit der Musik des Ausnahmetalents auseinander, der auf Beethovens Spuren symphonische Kompositionstechniken in die Rock- und Folkmusik hineinbrachte. Bei ausgedehnten Meisterwerken wie "Ommadawn", "Incantations", "Hergest Ridge" und den drei Teilen von "Tubular Bells" spielte er so gut wie alle Instrumente selber. In den 80ern zeigte er mit "To France", "Shadow on the Wall" und "Moonlight Shadow", dass er auch Welthits in Singlelänge schreiben kann. Dr. Lothar Jahn, der seit den Siebzigern sich mit Oldfields Musik auseinandersetzt, führt durch Oldfields Werk. Ihm zur Seite steht mit dem Gitarristen Boris Tesic, Dozent an der Kasseler Musikakademie, ein Virtuose, der die Vielfalt der Oldfieldschen Musik erstaunlich farbenreich auf der Gitarre wiedergibt.
> Zur Klangreisen-Reihe von Lothar Jahn
> Videos: Mike-Oldfield-Stücke mit Boris Tesic: Auszug aus Tubular Bells, Moonlight Shadow, To France

DREAMS OF 75: JETZT AUCH AUF VINYL
Dreams of 75Die Träume der Siebziger Jahre und die Musik der Siebziger Jahre stehen im Mittelpunkt von Lothar Jahns erstem Instrumentalalbum. "Das Album, das ich schon immer machen wollte," sagt Lothar Jahn im Rückblick, "seit ich Mike Oldfields erste Platten gehört habe". Damals tauchte er in Klangwelten ein und wollte selber gerne so viele Instrumente wie mgölich spielen, um seine Vorstellungen realisieren zu können, Daraus wurde 1977 aber nur eine Vinyl-Single. Diese entdeckte vor einigen Jahren der Spanier Ramón Piserra und ermutigte Jahn, sich ausgiebiger seinen alten Melodien zu widmen. Die Lockdown-Zeit, ein Stipendim der Hessischen Kulturstiftung und eine Zusage der amerikanischen Plattenfirma Lion Productions machten den Traum wahr, die Musikpresse ist des Lobes voll. Mehr dazu im Produkt-Info, English version.
> Presse: Eclipsed, HNA, Babyblaue Seiten, Hooked On Music, Saitenkult, Betreutes Proggen, Folker, Sonic Seducer, Deutsche Mugge, Musikreviews, Shindig!, MSN.com
> Demo mit kurzen Ausschnitten aus allen 11 Tracks hier, längere Vorstellung durch Lothar Jahn hier.
> Doppel-CD- und LP-Bestellung per Mail! Das CD-Doppelalbum kostet 15 Euro plus 3 Euro Versand, die LP 30 Euro plus 7 Euro Versand in Deutschland. Auslandsversand je nach Portokosten!

15 KÜNSTLER, EIN PROJEKT: UNTERSTÜTZUNG RUSSISCHER DESERTEURE
Gospodin presidentDer in Deutschland lebende russische Autor Alexander Delfinov hat kurz nach dem Einmarsch der russischen Truppen in der Ukraine das Gedicht "Präsident und Deserteur" geschrieben, der Berliner Slavistik-Professor Georg Witte hat das Gedicht auf deutsch übersetzt. Mit Genehmigung von Autor und Übersetzer hat der Hofgeismarer Liedermacher Lothar Jahn eine Vertonung des Gedichtes gemacht, um mit seiner eigenen Erschütterung über den Angriffskrieg Putins fertig zu werden. Die Vertonung fand großes Lob beim Dichter des Liedes. Alles zum Projekt hier.
> Das Stück "Gospodin president" gibt es in einer Gemeinschaftsversion mit 15 Künstlern und Bands. Kostenpflichtiger Download auf Bandcamp, die Einnahmen gehen an den Verein Connection e.V. zur Unterstützung russischer Deserteure! 
> Mehr Informationen hier, Text und Noten zum Download als pdf hier.
> Seit Januar 2023 gibt es eine deutsch-russische Single-Version mit  Lothar Jahn und Dima Makliakov bei allen großen Musikplattform, wir empfehlen aber den Download bei Bandcamp im Rahmen der Benefizaktion.

FRIEDENSLIEDER
Lothar Jahns neues Vortragsprogramm setzt sich mit Friedensliedern der letzten 60 Jahre auseinander - von "Sag mir, wo die Blumen sind" über Lieder gegen den Vietnamkrieg bis hin zu den Hymnen der Friedensbewegung in Deutschland Anfang der 80er Jahre. Auch aktuelle Lieder, die auf den Ukrainekrieg reagieren, sind zu hören. Hier eine Ankündigung der HNA Hofgeismar.

ERINNERUNG AN VERFOLGTE RELIGIONSGEMEINSCHAFT
Lothars LiedertreffIm Zeichen der Reformation entwickelte sich die Bewegung der Täufer, die sich „Brüder in Christo“ nannten. Die um 1520 entstandenen Gemeinden lehnten die Kindstaufe ab, weil sie die Taufe mit einer bewussten Entscheidung für die Nachfolge Christi verbanden. Neben der Erwachsenentaufe waren es strikte Gewaltlosigkeit, das gemeinsame Abendmahl in beiderlei Gestalt, die Ablehnung jedes Eides und des Kriegsdienstes. Sie wurden von staatlichen Stellen, von Katholiken, Lutheranern und Reformierten blutig verfolgt. Der Vortrag beleuchtet die Geschichte dieser Gemeinschaft. Dabei wird auch der schrecklich gescheiterte Versuch des Täuferreiches in Münster geschildert. Schließlich geht es um die immer noch existierenden Nachfahren der Täufer wie die Hutterer und die Amish People. Die Anschauungen der Täufer aber auch ihre Verfolgung drückt sich in einer reichen Liedkultur aus, die beispielhaft vorgestellt wird. Die Aufführung in der Johanniskirche Marburg (siehe Foto) war ein großer Erfolg.
> Hier noch mehr zum Programm

HOMMAGE AN DIE SIEBZIGER JAHRE
Die Siebziger JahreWer die Start-Veranstaltung von Lothar Jahns Vortragsreihe über die Siebziger Jahr, Titel "Es fährt ein Zug nach Nirgendwo - die Siebziger im Spiegel der Hitparaden" verpasst hat, kann den Besuch in Kassel nachholen. Termin: 9.7., 19.30 Uhr, Bücherei Kirchditmold. Nach der großen Euphorie der 60er Jahre mit Mondlandung, Woodstock, Pille und  Studentenbewegung schleicht sich in den 70ern deutliche Skepsis ins Weltbild ein. Ungebremster Fortschritt wird plötzlich als Bedrohung wahrgenommen, „Grenzen des Wachstums“ benannt, die Umweltzerstörung dringt ins Bewusstsein. Der „kalte Krieg“ weicht einer vorsichtigen Annäherung der Blöcke, die in den umstrittenen Ostverträge mündet. Themen, die sich selbst in der einst so heilen Welt des Schlagers widerspiegeln. Lothar Jahn stellt in einer exemplarischen Auswahl Hits der Siebziger politischen Entwicklungen und Ereignissen gegenüber. Michael Holm, Katja Ebstein und Roy Black sind ebenso zu hören wie Led Zeppelin, die Bee Gees und Uriah Heep. 

SCHOTTLANDREISE
Schottlandreise2019 hatte das Programm von Dagmar und Lothar Jahn Premiere: Die Lieder aus dieser Liebeserklärung an Schottland gibt es jetzt auf einem Album im schönen Digipak, zu jedem der 12 Stücke gibt es im Booklet eine kleine Erklärung zu Herkunft und Hintergründen. Handgemachte Musik, in der Zweierbesetzung, wie sie auch live erklingt! Es gibt Lieder und Instrumentalmusik von Robert Burns, Paul Joses, Mike Oldfield, Sheila Webb und Carolina Oliphant. Mit dabei Bekanntes wie "Jacobites", "Loch Lomond" und die "Wraggle Taggle Gypisies", aber auch neu entdeckte Perlen wie der gälische Abendsegen "Oidche Mhath Leibh". Für alle Folkfans ein sicherer Tipp!
> Preis: 15 Euro plus 3 Euro Versand! Bestellen hier.
> Video-Trailer zur CD, "Jacobites",  "Leezie Lindsay", "Oidche Mhath Leibh"

GEMA-PROJEKT: ZIEL ERREICHT, VORGABE ÜBERBOTEN
Lothars LiederbuchDank eines Stipendiums der Gema konnte Lothar Jahn seinen Videokanal Lothars Liederbuch erheblich erweitern. Die Aufgabe war ehrgeizig gesteckt: Von Oktober 2021 bis Februar 2022 sollten 25 Lieder aus dem 2019 erschienenen Notenwerk nicht nur als Tonaufnahme, sondern auch mit passendem Musikvideo erstellt werden. Am Ende wurde das Ziel nicht nur erreicht, sondern auch noch überboten. Zu den 25 Videos kam als Nummer 26 eine "Zugabe", passenderweise das Lied mit diesem Titel. Und ein Bonus folgte auch noch, ein satirischer Kommentar zur Zeit mit einem neuen Lied, das natürlich noch nicht im Liederbuch stand - der "Impfverweigerer-Blues". Lothar Jahn bedankt sich bei allen Mitwirkenden, die ihm geholfen haben, das Projekt zu meistern.
> HNA-Bericht 25.2.2022
> Hier geht es zum Videokanal "Lothar Liederbuch".
> Beispiele: "Zugabe", "Chrom", "Zwischenstation", "Nordwind", "Im Garten", "Apokalypse", "Chelsea"

KLANGREISEN
PalettentheaterDie beliebte Klangreisenreihe von Lothar Jahn kann ab sofort wieder gebucht werden. Er stellt dabei die Musiker vor, die ihn sein ganzes Leben lang begleitet haben: von Pink Floyd und den Beatles und Leonard Cohen über Genesis und Queen bis hin zu Deep Purple und David Bowie. Gerne jetzt schon buchen! Mehr hier.

JAHNS PALETTENTHEATER
PalettentheaterIm Garten der Familie Jahn, Guderoder Weg 6, 34369 Hofgeismar gab es im August und September 2021 drei Veranstaltungen, unterstützt von der Aktion LandKulturPerlen. Bresonders war die Mischung aus Bildungsangebot mit Nachmittagsvortrag und einem Konzert am Abend, zwischendurch gab es ein Picknick im Garten. Themen waren Schottland, das Verhältnis der Geschlechter im Mittelalter und die wechselvolle irische Geschichte. Mit dabei waren Stefanie Mäder, das Duo Groovy Pike und das Musiktheater Dingo. Auch das Wetter spielte mit: Nur bei einem Termin musste abends umgezhogen werden in die Regen-Variante am Hohlen Weg. Eine schöne Atmosphäre! 

HÄNDEWASCHEN: DIE SINGLE GEGEN DIE CORONALEUGNER
HaendewaschenDie im Dezember 2021 erschienen Single "Händewaschen" von Lothar und den Corona-Sisters ist eine musikalische Antwort auf Corona-Leugner, Verschwörungstheoretiker und falsche Propheten. Vielleicht hilft auch ein wenig Lachen gegen die gefährlichen Thesen. Ein Trost für alle, die fast schon verzweifeln! Hinter den Corona-Sisters verbirgt sich Dagmar Jahn, die zu Lothar Jahns bitterbösen Text einen süßlichen dreistimmigen Chor beisteuert.
> Hier gibt es die Produktinformation,  die Story zum Lied und den Songtext
> Single-CD inklusive Text, 5 Euro, hier bestellen
> Das offizielle Video zum Song

LOTHARS LIEDERBUCH

Lothars Liederbuch2019 zog Lothar Jahn Bilanz und suchte aus seinen Schubladen 100 eigene Lieder aus fünf Jahrzehnten zusammen, die er mit Text, Akkorden und Noten in einem edel aufgemachten Buch zusammentrug. Enthalten sind deutsche Fassungen von Folk-Songs, eigene Liedermacher- und Deutschrock-Stücke und natürlich auch Nachdichtungen und moderne Fassungen von Minne-Liedern. Das erste Lied entstand 1970, das letzte 2019. Es geht um die Fallstricke der Liebe und des Lebens, um die Suche nach dem Sinn, manchmal aber auch nur um pure Lebenslust und Spaß! Zwanzig der besten Songs sind auch auf einer CD erhältlich.
> Liederbuch mit Noten und Akkorden: 15 Euro, reine Textfassung: 10 Euro
> CD mit 20 Liedern (z.B. Minnewund, Wüstensand, Treue Dienste, Eiswölfe, Scheiterhaufen, Ein lieblich Abenteuer): 15 Euro; > CD plus Liederbuch 25 Euro
> Videos von Lothar Jahns Liedern Eiswölfe, Minnewund, Schloss der VenusNach Osten, Dizzy DiddyLiebe